Skip to main content

Sicherheitsschuhe S3

Sicherheitsschuhe S3 bieten einen größeren Schutz als welche der Klasse S1. So sind diese Arbeitsschuhe auf alle Fälle durchtrittsicher. Alle hier aufgeführten Sicherheitsschuhe weisen durchschnittlich gute Kundenmeinungen auf.



HAIX Herren S3 Sicherheitsschuhe
Puma HRO SRC 630210-202, S3 Sicherheitsschuhe
S3 Arbeits- und Sicherheitsschuh von Sparco Racing, Blau
PUMA Rio BLK Low Sicherheitsschuhe S3
Safety Jogger CLIMBER Arbeitsschuhe S3 Sicherheitsschuhe S3
Heckel MACSOLE SPORT SUXXEED S3 Arbeitsschuhe
Proteq Switchback Sicherheitsstiefel S3 Sicherheitsschuhe S3 SRA HRO
JUMPER Arbeitsschuh & Sicherheitsschuhe S3
Atlas Anatomic Bau 500 Arbeitssschuh S3 in W10
Blackrock SF08 Sicherheitsschuhe S3
2W4 S3 Arbeitsschuhe Sneaker

Was sind Sicherheitsschuhe der Klasse S3?

Sicherheitsschuhe S3 werden in feuchter und nasser Umgebung außen und innen verwendet und vor allem bei der Arbeit mit schweren Lasten.

 

Der Nässeschutz ist essentiell

Die Sicherheitsschuhe S3 haben gegenüber Sicherheitsschuhe S1 schon durch ihre Norm eine üppige Ausstattungsliste und im Umfeld der Arbeitsschutzschuhe eine Allzweckwaffe. Sie sind ein nach EN ISO 20345 genormtes Multitalent und einerseits für den robusten Baustelleinsatz, andererseits wetterfest für den Winter geschaffen. Der Sicherheitsschuh S1P sowie der Sicherheitsschuh S3 haben viele Gemeinsamkeiten, mit der Ausnahme des Nassbereiches.

Weil Regen sowie Nässe potentielle Risiken beim Einsatz außen bergen, sollten Sie Sicherheitsschuhe S3 kaufen, wenn Sie in Nässe arbeiten werden.

Es ist ein praktischer Rund-Um-Schutz, den die Sicherheitsschuhe S3 bieten. Sie brauchen sich nicht über ein Mehr an Sicherheit zu beschweren. Überlassen Sie bei der Sicherheit Ihrer Füße wirklich nichts dem Zufall, vertrauen Sie guter Beratung und halten Sie bis zur letzten Naht an der Sicherheit fest.

 

Robuste Sicherheitsschuhe S3

Grundlegende Features der Sicherheitsschuhe S3, den Sie wahlweise als Sicherheitshalbschuh oder Sicherheitsstiefel kaufen, sind einerseits die wetterunabhängigen Einsatzmöglichkeiten eines Allrounders und andererseits die profilierten sowie besonders rutschfesten Laufsohlen. Ein guter Baustellenschuh ist die Variante als Sicherheitsstiefel S3. Er kommt mit stabilisierendem Knöchelschutz und einer CI Zertifizierung (Kälteisolierung) und ist kombiniert mit einem manchmal metallfreien Durchtritt- und Zehenschutz und begleitet Sie selbst bei arktischen Temperaturen.

Sicherheitsschuhe S3 – nicht metallisch

Vorteile nicht-metallischer Materialien sind beim Sicherheitsschuh S3 eine exzellente, thermische Isolierung als beim Stahlkappenschuh und mit Einsatz moderner Technologien eine deutliche Gewichtsreduzierung bei leichteren Sicherheitsschuhen, eine komplette Abdeckung des Fußes gegenüber sonst 85 Prozent bei Stahlsohle und ein besseres Abrollverhalten mit einer flexiblen Sohle.

 

Was macht den Schuh aus, damit er diese Klassifizierung erhält?

Die Sicherheitsschuhe S3 sind zusätzlich zu den Kriterien der Sicherheitsschuhe S1 durchtritssicher und wasserfest.

 

Wo werden diese Sicherheitsschuhe S3 eingesetzt?

Sicherheitsschuhe S3 tragen die Arbeiter bei Tiefbau- und Straßenbauarbeiten, auf dem Bau bei Arbeiten mit Durchtrittsgefahr, im Lager mit Hubwagen, Staplern und Paletten und schweren Lasten. Bei Abbrucharbeiten und in Steinbrüchen, beim Abschleppdienst und in der Kfz-Werkstatt und sogar bei Gärtner- und Maurerarbeiten sind Sicherheitsschuhe S3 erforderlich.